Herzwaffeln mit Kirschkompott

0
(0) 0 Sterne von 5
Herzwaffeln mit Kirschkompott Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Glas  (720 ml) Kirschen 
  • 1 Päckchen  Soßenpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 75 Zucker 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 250 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 125 Schmand 
  • 125 Schlagsahne 
  • 50 Haselnuss Krokant 
  •     Puderzucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Fett 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kirschen in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen. Kirschsaft mit Wasser auf 400 ml auffüllen. In einem Topf aufkochen. Inzwischen Soßenpulver, 4-5 Esslöffel Wasser, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 25 g Zucker glatt rühren.
2.
In die kochende Flüssigkeit rühren und unter Rühren 1 Minute köcheln lassen. Kirschen vorsichtig untermengen. Kompott in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen. Inzwischen für den Waffelteig Fett, 50 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen.
3.
Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Schmand und der Sahne unterrühren. 1 Teelöffel Krokant zur Seite legen, restlichen Krokant unter den Teig mengen. Je ca. 1 1/2 Esslöffel Teig in die Mitte eines gefetteten vorgeheizten Waffeleisen geben und goldgelb backen.
4.
Aus dem restlichen Teig weitere ca. 7 Waffeln ebenso backen. Waffeln nach Belieben in Herzform auseinanderzupfen, mit Puderzucker bestäubten. Mit übrigem Krokant bestreuen. Etwas Kirschkompott dazugeben und mit Zitronenmelisse verzieren.
5.
Restliches Kompott extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved