Johannisbeer-Schnitten mit Vanille-Sahne

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 350 g   weiche Butter  
  • 400 g   + 3 EL Zucker  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 200 g   Weichweizengrieß  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 100 ml   Milch  
  • 150 ml   Orangensaft  
  • 1 Glas (340 g)  Johannisbeer-Konfitüre  
  • 2 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Eine rechteckige Springform (ca. 24 x 35 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Butter und 325 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 3–4 Minuten cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Grieß und Backpulver mischen, mit Milch kurz unterrühren
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Zum Schluss evtl. mit Folie zudecken
3.
Orangensaft und 75 g Zucker unter Rühren köcheln, bis der Zucker gelöst ist. Kuchen herausnehmen, mit einem Holzspieß mehrmals einstechen. Noch heißen Orangensirup darübergießen. Kuchen auskühlen lassen
4.
Kuchen aus der Form lösen, Rand abnehmen. Kuchen waagerecht halbieren, Boden mit dem Rand umschließen. Boden mit Konfitüre bestreichen. Oberen Boden daraufsetzen. Ca. 30 Minuten kalt stellen. 3 EL Zucker und Sahnefestiger mischen. Vanillemark zur Sahne geben, steif schlagen, Sahnefestiger-Mischung dabei einrieseln lassen. Kuchen herausnehmen, Sahne locker daraufstreichen. Nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Kuchen in Schnitten schneiden und anrichten
5.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved