Knusperhähnchen mit Orangensoße - so geht's

Knusprig gebratenens Hähnchen mit aromatischer Soße: Dieses Essen ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch richtig schnell gemacht. Wie du es zubereitest, zeigen wir im Video.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Diese Zutaten brauchst du für das Knusperhähnchen:

  • 100 g Orangenmarmelade 
  • 100 g BBQ-Sauce 
  • 1 EL Teriyaki Sauce 
  • 2 Hähnchenbrustfilets 
  • 2 Eier 
  • 75 g Mehl 
  • Reis 
  • Sesam 
  • Frühlingszwiebel
 

So geht's Schritt für Schritt:

  1. In einem großen Topf Orangenmarmelade, BBQ-Sauce und Teriyaki-Sauce mischen und für 5-10 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Filets in Würfel schneiden. In einer Schüssel Eier aufschlagen, in einer zweiten das Mehl einfüllen.
  3. Die Hähnchenwürfel zunächst in der Eiermasse wenden und dann im Mehl.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel auf jeder Seite für ungefähr 3-5 Minuten braten.
  5. In eine Schüssel geben, Soße über die Hähnchenwürfel gießen.
  6. Mit Reis servieren und mit Sesam und grünen Zwiebel garnieren.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved