BBQ-Hähnchen-Nachos - so geht's

Neues Lieblings-Fingerfood aus dem Ofen: Knusprige Chips mit gebratenem Fleisch, Tomaten, Käse und Co. in einer Auflaufform schichten und 15 Minuten überbacken. Das perfekte Essen für einen Abend mit Freunden!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zutaten für eine Auflaufform:

 

Und so geht's:

1. Hühnerbrustfilets in Würfel schneiden. Erhitze das Öl in einer Pfanne auf hoher Hitze. Füge das Hähnchen mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Chilipulver hinzu. Gut vermengen und anbraten. Füge die Barbecue Soße hinzu und lasse alles für 5 Minuten köcheln.

2. In einer tiefen Bratpfanne oder einer Auflaufform 2 Hände voll Tortilla-Chips verteilen. Mit der Hälfte des Hühnchens belegen. Käse, Zwiebel, Tomate, Speck und Petersilie darüber verteilen. Anschließend den Vorgang nochmal wiederholen.

3. Bei 175° für 15 Minuten backen. Zum Servieren Saure Sahne darauf geben.

Video-Tipp

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved