Knusprige Nusstarte mit Sommerpflaumen

Aus LECKER 7/2013
5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   + etwas Mehl  
  • 125 g   + 3 EL Zucker  
  • 125 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 125 g   kalte Butter  
  • 600 g   Sommerpflaumen  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für den Mürbeteig 150 g Mehl, 125 g Zucker und Nüsse mischen. Ei, Butter in Stückchen und evtl. 1 EL kaltes Wasser zufügen. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Inzwischen die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 1 Pflaume (ca. 100 g) beiseite legen. Restliche Pflaumen in dünne Spalten schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
4.
Hersteller).
5.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 28 cm Ø; s. Tipp unten) ausrollen. Auf das Backblech legen. Pflaumen fächerförmig im Kreis auf den Boden legen, dabei einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen.
6.
Pflaumen mit 1 EL Zucker bestreuen. Den Teigrand über die Pflaumen klappen und leicht andrücken. Im heißen Backofen 15–20 Minuten backen.
7.
Übrige Pflaume mit 2 EL Zucker pürieren. Mit 2 EL Wasser in einem kleinen Topf aufkochen und unter Rühren ca. 5 Minuten einköcheln. Tarte aus dem Ofen nehmen und die Pflaumen mit dem Püree bestreichen.
8.
Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiterbacken. Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt lauwarm oder kalt. Dazu passt Nusseis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved