Lachsfilet in Prosecco-Sahne-Soße

Lachsfilet in Prosecco-Sahne-Soße Rezept

Zutaten

  • 4   Lachsfilets (ohne Haut) 
  •     Meersalz 
  •     Pfeffer 
  •     Fett 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 200 Schmand 
  • 100 Schlagsahne 
  • 200 ml  Prosecco 
  • 1/2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 200 Wildreismischung 
  • 1   Bio-Zitrone 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Lachs abspülen, trocken tupfen. Mit Salz und ##Pfeffer## würzen. Nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Auf und um den Lachs verteilen. ##Schmand##, Sahne und Prosecco verrühren und erwärmen.
3.
Mit Brühe, Salz und Pfeffer würzen. Über die ##Zwiebeln## gießen. Im Ofen 20–25 Minuten garen.
4.
Inzwischen Reis in 400 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Lachs mit Reis und Zitronenspalten anrichten.

Ernährungsinfo

  • 670 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved