Lauwarmer Nudelsalat mit Spargel und Eiern

Lauwarmer Nudelsalat mit Spargel und Eiern Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  Essig (z. B. weißer Balsam-Essig) 
  • 4 EL  Öl 
  • 2   Eier 
  • 250 breite Bandnudeln (z. B. Pappardelle) 
  • 2 Scheiben  Weizen-Toast 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck 
  •     Blattsalate und Kräuter 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in ca. 1 Liter kochendem Wasser mit Salz, Muskat und 1 Esslöffel Zucker abgeschmeckt, je nach Größe 8-12 Minuten garen. Herausnehmen und 1/2 Liter Spargelfond abmessen. Fond mit Salz, Pfeffer, restlichem Zucker und Essig abschmecken. Öl darunter schlagen. Spargel darin ca. 1 Stunde marinieren. Eier in kochendem Wasser ca. 8 Minuten garen. Eier abgießen, abschrecken und pellen. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Inzwischen Toast grob zerkrümeln. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühstücksspeck in einer Pfanne ohne Fett ca. 1 Minute von beiden braten. Herausnehmen und beiseite stellen. Brotkrümel und Knoblauch im Bratfett goldbraun rösten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen und zu den Brotkrümeln geben. 4 Esslöffel Spargelvinaigrette darüberträufeln und durch schwenken. Eier halbieren. Spargel mit Eiern, Nudelsalat und Frühstücksspeck auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Blattsalaten und Kräutern garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1720 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved