Marzipan-Amerikaner

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 125 g   Butter oder Margarine  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Mehl  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 1 Packung   Backpulver  
  • 7–8 EL   Milch  
  • 1 Packung (125 g)  Kuchen Glasur Dunkel  
  • 50 g   weiße Schokolade  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Marzipan grob raspeln. Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Abwechselnd mit 4–5 EL Milch und Marzipan unterrühren. Je 5 Teighäufchen esslöffelweise auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten backen
2.
Nach ca. 10 Minuten Backzeit die Oberflächen mit ca. 3 EL Milch bepinseln und fertig backen. Amerikaner auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchenglasur in heißes Wasser stellen. Nach ca. 10 Minuten Amerikaner von der Unterseite (flache Seite) mit der flüssigen Glasur bestreichen. Schokolade mit einem Sparschäler in Spänen abziehen und auf die noch flüssige Schokoladenseite der Amerikaner streuen. Trocknen lassen
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved