Nudelsalat Antipasti

1
(1) 1 Stern von 5
Nudelsalat Antipasti Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Nudeln (Penne) 
  •     Salz 
  • 1   kleine rote und gelbe Paprikaschote 
  • 150 kleine Champignons 
  • 1   Zucchini 
  • 1/2   oder 1 kleine Aubergine 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 3–4 EL  Balsamicocreme 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Paprika halbieren, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons säubern und putzen. Zucchini und Aubergine waschen und putzen.
2.
Aubergine längs halbieren. Zucchini und Aubergine in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nudeln abgießen und in eine Schüssel geben. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen.
3.
Auberginenscheiben darin 3–4 Minuten braten, herausnehmen und zu den Nudeln geben. 4 EL Öl in die Pfanne geben. Paprika und Champignons darin ca. 5 Minuten braten. Zucchini und Knoblauch nach ca. 2 Minuten zugeben.
4.
Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Balsamicocreme und 2 EL Wasser ablöschen. Kurz aufkochen, dann zu den Nudeln geben. Basilikum waschen, trocken schütteln und Hälfte der Blättchen grob hacken und in den Salat geben.
5.
Salat gut vermengen und anrichten. Mit übrigem Basilikum garnieren. Lauwarm oder kalt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved