Panettone

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 525 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Zucker  
  • 150 ml   Milch  
  • 2 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe  
  • 100 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 50 g   Rosinen  
  • je 100 g   Zitronat und Orangeat  
  • 2 EL   Orangensaft  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Salz und Zucker in einer Rührschüssel mischen. Milch in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen. Vanillezucker und abgeriebene Orangenschale zufügen und Hefe hineinbröckeln. Hefe unter Rühren auflösen. Milch-Mischung, Fett und Eier zum Mehl geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 50 Minuten gehen lassen. Inzwischen Rosinen waschen und trocken tupfen. Zitronat, Orangeat und Rosinen mischen und mit Orangensaft vermengen. Eine Panettone-Form (1,5 Liter Inhalt) ausfetten und mit Mehl bestäuben. Teig nochmals gut durchkneten, dabei den Früchte-Mix einarbeiten. Eventuell noch etwas Mehl zufügen. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen, untere Schiene (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 50-60 Minuten backen. Eventuell nach 30 Minuten Backzeit abdecken. Panettone aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved