Panierte Kohlrabischeiben

Panierte Kohlrabischeiben Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  mittelgroße Kohlrabis (ca. 3 Stück) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 1 Packung (500 g)  stückige Tomaten 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Töpfchen  Basilikum 
  • 200 Vollkorn-Reis (USA Langkorn-Parboiled; 15 Minuten Kochzeit) 
  • 8-10 Scheiben  Cheddar-Käse 
  • 2   Eier 
  • 75 Mehl 
  • 75 Paniermehl 
  • 4-6 EL  Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohlrabis putzen, waschen und einige kleine Blätter beiseite legen. Kohlrabis in 16-20 Scheiben schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen.
2.
Zwiebel fein würfeln und Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten und stückige Tomaten zufügen. Brühe zugießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5-10 Minuten einkochen lassen.
3.
Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren und in feine Streifen schneiden. Basilikum in die Soße geben. Kohlrabi abtropfen, trocken tupfen und abkühlen lassen. Reis in 400 ml kochendes Wasser geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten ausquellen lassen.
4.
Aus dem Käse Kreise in Größe der Kohlrabischeiben (7-8 cm Ø) ausstechen. Eier in einem tiefen Teller mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Mehl und Paniermehl jeweils getrennt in 2 tiefe Teller geben.
5.
Je eine Käsescheibe zwischen 2 Kohlrabischeiben legen und zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kohlrabischeiben bei starker Hitze unter Wenden goldbraun braten.
6.
Kohlrabiblätter hacken und unter den heißen Reis heben. Kohlrabi-scheiben mit Soße und Reis auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 68g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved