Pfannkuchen-Rollen mit Dip

Pfannkuchen-Rollen mit Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1/4 + evtl. 2-3 EL Milch 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1/2   rote Paprikaschote 
  • 50-75 Frischkäse 
  •     oder Schafskäse 
  • 150 stichfeste saure Sahne 
  • 75-100 Rucola (Rauke) 
  • 4 TL  Butter/Margarine 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver mischen. Mit Eiern, 1/4 l Milch und 1 Prise Salz glatt verrühren. Ca. 15 Minuten quellen lassen
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Schnittlauch waschen, fein schneiden. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Alles, bis auf etwas Schnittlauch und Paprika, mit Frischkäse, saurer Sahne und 2-3 EL Milch oder Wasser verrühren. Abschmecken
3.
Rucola waschen und klein schneiden. 1 TL Fett in einer Pfanne (ca. 24 cm Ø) erhitzen. 1/4 Teig in die Pfanne geben, mit 1/4 Rucola bestreuen. Von beiden Seiten goldbraun backen. Mit der Rucolaseite nach innen aufrollen und warm stellen. Auf die gleiche Weise 3 weitere Pfannkuchen backen
4.
Pfannkuchen jeweils dritteln. Mit dem Käse-Dip anrichten. Reste Schnittlauch und Paprika darüber streuen
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Die Pfannkuchen nach dem Backen sofort fest aufrollen. Statt Rauke schmeckt auch glatte Petersilie oder Spinat. Super Fingerfood: in kleinere Röllchen schneiden, mit Holzspießchen feststecken

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved