Pfannkuchen-Wrap

Pfannkuchen-Wrap Rezept

Zutaten

Für Person
  • 70 ml  fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  •     Salz 
  • 30 Mehl 
  • 1/2 TL  Sonnenblumenöl 
  • 20 Kidneybohnen 
  • 20 Römersalat 
  • 20 rote Paprikaschote 
  • 1/2   rote Zwiebel 
  • 1 EL  fettarmer Joghurt (1,5 % Fett) 
  • 1 TL  tiefgefrorene Kräutermischung (z. B. 8-Kräuter-Mischung) 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung

15 Minuten
ganz einfach
1.
In einer Schüssel Milch, 1 Prise Salz und Mehl verrühren. Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Öl in einer beschichteten Pfanne (26 cm Ø) erhitzen. Teig hineingießen und in ca. 4 Minuten unter Wenden einen Pfannkuchen backen, herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Bohnen abspülen, in einem Sieb abtropfen lassen. Salat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden.
3.
Joghurt und Kräuter-Mischung verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Pfannkuchen auf die Arbeitsfläche legen und mit Joghurt-Kräuter-Mischung bestreichen. Bohnen, Salat, Zwiebel und Paprika gleichmäßig darauf verteilen. Ringsherum einen kleinen Rand lassen. Linken und rechten Rand ca. 3 cm zur Mitte klappen.
5.
Wrap aufrollen, schräg halbieren und auf einem Teller anrichten. Mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved