Pflaumentaschen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 260 g   Pflaumen (=ca. 1 1/2 Glas [370 ml] aus dem Glas; für Diabetiker geeignet)  
  • 60 g   Magerquark  
  • 2 EL (20 g)  Öl  
  • 6 EL (60 ml)  Milch  
  • 15 g   Fruchtzucker  
  •     Salz  
  • 130 g   dunkles Weizenmehl + etwas für die Arbeitsfläche (Type 1050) 
  • 1 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pflaumen gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Quark, Öl, 5 Eßlöfel Milch, 12 g Fruchtzucker und 1 Prise Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zum Rechteck (ca. 20 x 32 cm) ausrollen und in 4 Rechtecke (ca. 10 x 16 cm) teilen. Jeweils 1 Hälfte mit Pflaumen belegen. Ei trennen. Teigkanten mit Eiweiß bestreichen, überklappen und andrücken. Taschen etwas einschneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten backen. Eigelb und 1 Esslöffel Milch verrühren. Taschen damit bestreichen und weitere 5-10 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit 1/2 Teelöffel (3 g) Fruchtzucker bestreuen
2.
2 1/2 anzurechnende BE, 33 g Kohlenhydrate (davon 4 g Fructose)n8 g Fett, 8 g Eiweiß, 1000 kJ/ 240 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved