Pistazien-Cookies

3.833335
(6) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   Pistazienkerne  
  • 50 g   Walnusskerne  
  • 875 g   Mehl  
  • 2 Pck.   Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen) 
  • 2 Pck.   Backpulver  
  • 150 g   weiches Palmfett  
  • 400 g   Zucker  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 1/2 Fläschchen   Mandelaroma  
  • 1 TL   Vanille-Extract  
  •     grüne Lebensmittelfarbe  
  • 3 TL   Butter  
  • 200 g   Puderzucker  
  • 6 TL   Milch  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Nüsse klein hacken. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen. Palmfett und Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Eier nacheinander vorsichtig unterrühren, Mehlmischung, Nüsse und Aromen unterrühren. Mit grüner Lebensmittelfarbe grün Färben. aus dem Teig ca. 32 Wallnussgroße Kügelchen formen. Auf 2 mit Packpapier ausgelegte Backblech jeweils die Hälfte der Kügelchen darauf verteilen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.
2.
Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. Butter schmelzen und mit Puderzucker und Milch zu einem Guss verrühren. Ca. die Hälfte der Kekse mit Zuckerguss verzieren und ca. 30 Minuten trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 250 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved