Quinoa mit Feta, Thunfisch und Oliven

4.1875
(16) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Quinoa  
  •     Salz  
  • 4   Tomaten  
  • 1   kleine Salatgurke  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 50 g   schwarze Oliven ohne Stein  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch (im eigenen Saft) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Essig  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Feta Käse  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Quinoa waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten kochen
2.
Tomaten und Gurke waschen, putzen, entkernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Oliven in feine Ringe schneiden, Thunfisch abgießen und zerzupfen
3.
Quinoa abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, Öl darunterschlagen. Quinoa, Thunfisch, Tomaten, Gurke, Zwiebel und Oliven in eine Schüssel geben, Vinaigrette darübergießen und alles vermengen. Feta darüberbröseln und mit Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved