17 leckere "Topinambur" Rezepte

 

Topinambur - kleine Knolle mit Geschmack

Die langen gelben Blüten der Topinambur-Pflanze lassen die enge Verwandtschaft zur Sonnenblume schon erahnen - was wir als Topinambur aus dem Supermarkt kennen, sind jedoch die unterirdisch wachsenden Knollen der Pflanze. Sie werden zwischen 4 und 10 cm groß, haben eine gelbliche bis bräunliche Farbe und sind essbar. Topinambur schmeckt süßlich, leicht nussig und kann sowohl roh als auch gegart verzehrt werden. Mit einem Sparschäler kannst du die Schale leicht von der Knolle schälen. Möchtest du die Schale mitessen, kannst du sie am einfachsten mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser reinigen.

 

Ist Topinambur gesund?

Die kleine Knolle ist sehr gesund. Sie ist reich an Vitaminen und dem Ballaststoff Inulin, der dich lange satt macht – und glücklich. Für Menschen die zuckerkrank (Diabetes) sind, kann Topinambur zusätzlich eine tolle Alternative zur Kartoffel sein. Denn im Gegensatz zu dieser enthält Topinambur keine Stärke, die den Insulinspiegel beim Essen schnell ansteigen lässt.

 

Unsere besten Topinambur-Rezepte

Weil Topinambur so herrlich vielseitig verwendbar ist, haben wir für dich eine ganze Reihe toller Rezept-Ideen zusammengetragen. Vom köstlichen Topinambur-Auflauf, über wärmende Topinambur-Cremesuppe bis zum Pfannengericht. Oder hast du die tolle Knolle schon mal als Beilage zum Zanderfilet probiert?

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved