Rhabarber-Biskuit-Schnitten

Rhabarber-Biskuit-Schnitten Rezept

Zutaten

  • 5   Eier (Größe M) 
  • 75 Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelter Zitrone 
  •     Backpapier 
  • 11 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Blatt  rote Gelatine 
  • 750 Rhabarber 
  • 115 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Alufolie extra-stark 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker nach und nach einrieseln lassen. Zum Schluss Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Speisestärke mischen, über die Eimasse sieben, Zitronenschale zufügen und mit dem Schneebesen unterheben.
2.
Backblech mit Backpapier auslegen, Biskuitmasse daraufstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Biskuit auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Inzwischen Rhabarber putzen, waschen. Ein ca. 10 cm langes Stück zum Verzieren beiseite legen. Restlichen Rhabarber in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. 1/4 Liter Wasser in einem Topf aufkochen. Rhabarberwürfel darin 1-2 Minuten garen.
4.
Vom Herd nehmen und 100 g Zucker und Vanillin-Zucker einrühren. Gelatine ausdrücken und in dem heißen Rhabarber auflösen und unterrühren. Erkalten lassen. Biskuitboden vom Blech heben. Das Backpapier abziehen.
5.
Biskuit quer halbieren und eine Hälfte auf ein Tablett oder eine Platte legen. Aus Alufolie einen stabilen Rand falten und um den Boden legen. Sobald der Rhabarber zu erstarren beginnt, auf den vorbereiteten Boden verteilen und glatt streichen.
6.
Zweite Biskuitplatte darauflegen und leicht andrücken. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Alurand lösen und den gefüllten Biskuit am besten mit einem Elektromesser in 10 Schnitten (ca. 5x10 cm) schneiden.
7.
Sahne steif schlagen und den restlichen Zucker einrieseln lassen. Zurückgelegten Rhabarber in dünne Scheiben schneiden. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Schnitten dick mit Sahne und einer Rhabarberscheibe verzieren.
8.
Ergibt ca. 10 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 260 kcal
  • 1090 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved