Saftiger Ananaskuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Grieß für die Form 
  • 125 g   weiche Butter/Margarine  
  • 120 g   + 60 g Diabetiker-Süße  
  •     einige Tropfen Zitronenaroma  
  • 2   Eier , 240 g Mehl, (Gr. M) 
  • 1   geh. TL Backpulver  
  • 7 EL (50 g)  Kokosraspel  
  • 10 EL (100 g)  ungesüßte Kokosmilch  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kastenform (ca. 25 cm lang, mind. 1 1/2 l Inhalt) fetten, mit Grieß ausstreuen. Ananas abtropfen, kleiner schneiden
2.
Fett, 120 g Süße und Aroma cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und 5 EL Kokosraspel mischen. Im Wechsel mit 6 EL Kokosmilch unterrühren. Ananas unterheben
3.
Teig in die Form füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. In der Form etwas abkühlen, dann stürzen und auskühlen lassen
4.
60 g Süße und restliche Kokosmilch glatt rühren. Kuchen damit bestreichen. 2 EL Kokosraspel darüber streuen. Trocknen lassen
5.
EXTRA-TIPPS
6.
Ungesüßte Kokosmilch gibts im Supermarkt bei den internat. Spezialitäten sowie im Asia-Laden. 100 g liefern ca. 1/2 BE. Reste z. B. im Eiswürfelbehälter einfrieren. Toll für Suppen
7.
Gut verpackt bleibt der Kuchen 2-3 Tage saftig. Oder portionsweise in Alufolie wickeln und einfrieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved