Scharf-saure Garnelensuppe Tom Yam Gung

Aus LECKER 45/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Scharf-saure Garnelensuppe Tom Yam Gung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Stangen Zitronengras 
  • 1 Stück(e) (ca. 15 g)  Galgant (ersatzweise Ingwer) 
  • 350 rohe Riesengarnelen (mit Kopf und Schale) 
  • 1 EL  Öl 
  • 2 EL  Hühnerbrühe (instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Strohpilze (ersatzweise 200 g kleine Champignons) 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 5   rote Chili­schoten 
  • 5   TK–Kaffir­limettenblätter (Asialaden) 
  • 4 EL  Fischsoße (Asialaden) 
  •     Saft von 1 Limette 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Äußere Blätter vom Zitronengras entfernen, Stangen waschen. Eine halbieren, Rest in dünne Ringe schneiden. Galgant waschen und in Scheiben schneiden
2.
Garnelen bis auf die Schwänze schälen. Köpfe und Schalen im großen Topf im heißen Öl ca. 5 Minuten anbraten. Zitronengrasstange, Galgant, 2 l Wasser und Brühe zugeben. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen
3.
Pilze abspülen und abtropfen lassen (Champignons putzen, evtl. waschen). Garnelen am Rücken einritzen und evtl. den Darm entfernen. Garnelen waschen. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Chilis putzen, waschen und mit Kernen in Ringe schneiden
4.
Brühe durchsieben. Zitronengrasringe, Chilis, Limettenblätter, Fischsoße, Pilze und Zwiebeln in der Brühe ca. 2 Minuten köcheln. Garnelen weitere 2 Minuten mitgaren. Mit Limettensaft abschmecken. Dazu schmeckt Jasminreis
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved