Sfakianés Pítes (süße Pfannkuchen mit Schafskäse)

Aus LECKER 10/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Fladen
  • 200 g   cremiger Schafskäse  
  • 300 g   Mehl  
  •     Salz  
  • 5 EL   gutes Olivenöl  
  • 10 EL   flüssiger Honig  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Schafskäse mit 3–4 EL lauwar­mem Wasser verrühren. Für den Teig Mehl, ca. 1/4 TL Salz, 3 EL Olivenöl und 1/8 l Wasser mit den Knethaken des Rührgeräts in ca. 5 Minuten zu ei­nem zähen Teig (Konsistenz von Hefeteig) verkneten.
2.
Aus dem Teig erst 10 kleine Kugeln formen und diese dann mit nassen Händen zu kleinen Fladen formen. Jeweils in die Mitte 1–2 EL Schafskäse geben. Den Teig darüberschlagen und zusammendrücken. Zwischen beiden Handflächen wieder zu Kugeln formen und zu dünnen Fladen (ca. 15 cm Ø) ausrollen.
3.
Den Rest Öl portions­weise in einer kleinen Pfanne erhitzen. Die Teigfladen darin einzeln bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3–4 Minuten goldbraun braten. Fertige Fladen im Backofen (bei 50°C) warm halten.
4.
Mit dem Honig servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 230 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved