Spargel-Orangen-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Orangen-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 grüner Spargel 
  • 2   Orangen 
  • 30 Sonnenblumenkerne 
  • 1   Schalotte 
  • 1 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 Packung (200 g)  Babyleaf-Salatmischung 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 16 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 15 g) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und Spargel in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen.
2.
Saft aus den Trennhäuten drücken und auffangen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
3.
Schalotte schälen und fein hacken. Orangensaft, Senf, Essig und Schalotte verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und Olivenöl darunterschlagen. Salat waschen und trocken schütteln. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.
4.
Spargel darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen.
5.
Salat, Spargel und Orangenfilets vermengen, mit Parmaschinken auf Tellern anrichten. Mit Vinaigrette beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved