Spargelragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargelragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 neue Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4   Möhren 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Bund (à 500 g)  weißer und grüner Spargel 
  • 200 Champignons 
  • 50 Butter 
  • 30 Mehl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 300 ml  Milch 
  • 300 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Möhren ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Kartoffeln geben. Erbsen auftauen lassen. Weißen Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und den Spargel in Stücke schneiden. Vom grünen Spargel holzige Enden abschneiden. Spargel ebenfalls in Stücke schneiden. Champignons putzen und halbieren.
2.
Weißen und grünen Spargel in kochendem Salzwasser 3–5 Minuten garen. 20 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin andünsten. Spargel, Kartoffeln und Möhren abgießen.
3.
30 g Butter in einem Topf schmelzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Wein, Milch und Sahne ablöschen, unter Rühren aufkochen. Kartoffeln, Möhren, Spargel, Pilze und Erbsen zufügen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Ragout in einer Schüssel anrichten und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved