Terrinen - die besten Modelle für deinen Pastetengenuss

Stephanie Meyer

Auf deinem Party-Buffett ist die Terrine ein wahrer Blickfang. Damit deine kalte Speise perfekt gelingt, stellen wir die besten Modelle zur Zubereitung und Dekoration vor.

Die besten Modelle für deine Terrine
Ob süß oder salzig, vegetarisch, mit Fleisch oder Fisch - eine Terrine gibt es in vielen Varianten, Foto: iStock

Sie ist etwas in Vergessenheit geraten: die Terrine. Dabei ist die kalte Pastete ohne Teig das perfekte Gericht für dein Buffet. Ob rund oder eckig - deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Wir zeigen die besten Formen, in denen du diesen beliebten Klassiker der franzöischen Küche am besten zubereitest und ihn gleichzeitig perfekt präsentierst

 

Terrinen - unsere drei Favoriten

1. Die Gusseiserne mit Deckel

Du bist leidenschaftlicher Hobbykoch und schon lange auf der Suche nach dem 'Porsche' unter den Terrinenformen? Dann wirst du das Modell aus dem Hause Le Creuset ganz sicher lieben.

Dieses praktische Kochutensiel (in den Varianten mit 28 oder 32 Zentimeter Durchmesser) nutzt du zur Zubereitung deiner Pasteten und es sieht zudem dekorativ auf deinem Esstisch oder Buffett aus. Die rechteckige Form ist außen aus Gusseisen und im Inneren hochwertig emailliert. Dieses Material hat eine lange Tradition und ist einfach das Beste, was auf dem Markt der Küchenutensilien zu bekommen ist.

Die Vorteile von Gusseisen:

  • Die Wäremspeicherung: Wenn du warme Speisen kochst, dann ist dieses Material einfach unschlagbar. Es speichert und leitet die Wärme im Inneren optimal - egal in welchem Backofen- oder Herdtypen du es verwendest
  • Gesund: Die optimale Wärmeleitung stellt sicher, dass deine Speisen bereits bei niedrigen Temperaturen perfekt kochen oder schmoren und dadurch bleiben wertvolle Nährstoffe erhalten 
  • Geschmacksintensiv: Die Emaillierung im Inneren verhindert, dass sich Nickel an den Speisen anreichert und sorgt für ein besonders intensives Aroma deiner Speisen

Praktisch: Um deine fertige Terrine auch schön glatt zu bekommen, besitzt dieses Produkt eine integrierte Presse aus Keramik. Durch seine glasierte Oberfläche lässt sich diese rechteckige Form leicht reinigen und kann bei Bedarf auch in den heißen Backofen bei bis zu 200 Grad Hitze gestellt werden. Damit verwendest du dieses praktische Utensiel sogar zum Brotbacken!

2. Die Kastenform aus Silikon ohne Deckel

Du suchst primär eine funktionale Form, um selbst Brot zu backen? Dann reicht eine rechteckige Terrine ohne Deckel, die du problemlos in den Backofen stellen kannst. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit einer Form aus extradickem Silikon gemacht, die sich durch eine Antihaftbeschichtung im Inneren auszeichent und die du sowohl zum Kochen, als auch zum Backen bestens verwendest. Natürlich gibst du diese Form ( 21,01 x 10,01 x 6,5 Zentimeter) nach Benutzung einfach in die Spülmaschine. Wir lieben diese dunktionale und leicht verstaubare Form, die du über Amazon bestellst >

Warum Silikon?

  • Unzerbrechlich
  • Hitzebeständig (das Material kann in den bis zu 260 Grad heißen Ofen)
  • Kältebeständig (Um deine Mousse oder Pastete zu kühlen, darf die Form mit in das bis -40 Grad kalte Gefrierfach)
  • Platzsparend (In kleinen Küchen ist dieses Material ein echter Vorteil)
  • Leichte Reinigung (Utensilien aus diesem Material dürfen auch in die Spülmaschine)
Die besten Modelle für deine Terrine
Ob oval, rund oder rechteckig - ob mit oder ohne Deckel: Terrinen gibt es viele. Wir zeigen die besten Modelle, Foto: iStock

 

3. Die Kunststoffvariante

Mit dieser Form kannst du backen, kochen und frischhalten. Die UltraPro von Tupperware ist die ideale Variante, wenn du gerne deiner Familie frisches, selbst gemachtes Brot servieren möchtest oder häufig für viele Personen Lasagne machst. Denn mit fast zwei Litern Fassungsvermögen ist dieses Produkt ideal für einen mehrköpfigen Haushalt. In der Hitze- und Kältebeständigen Terrine machst du sogar eine Eistorte für den Kindergeburtstag und wärmst deine Speisen darin in der Mikrowelle auf

Über Amazon bestellst du die rechteckige UltraPro Brat- und Backform von Tupperware ganz bequem >

Mit über 180 positiven Rezensionen rangiert dieses produkt unter den Top-Produkten bei Amazon und machte schon viele Kunden richtig glücklich: "Der Ultra Pro Bräter ist super. Vor allem für den Preis! Bei uns in der Küche ist er sehr oft im Einsatz. Man kann fast alles drin machen und der Ofen bleibt auch sauber".

 

4. Die Kassische als Suppentopf mit Deckel

Sonntags oder an Feiertagen genießt du gerne einen deftigen Eintopf, oder freust dich an einem zünftigen Weisswurstfrühstück mit süßen Senf, Brez'n und Weissbier? Dann ergänzt eine Terrine aus Porzellan deine Küchenutensilien perfekt und einem gemeinsamen Brunch mit heißen Würstchen steht nichts mehr im Wege. Schlicht und noch dazu Ofenfest, ist der weiße Suppentopf aus dem Hause Villeroy & Boch. Mit ihrer optimalen Tiefe ist dieser 'Küchehelfer' ideal für Aufläufe oder Eintöpfe und optisch ein schner Blickfang auf deinem Esstisch.

Raffinierte Rezepte für eine köstliche Terrine gibt es hier:

 

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved