Topfkino mit Andy

Crispy Couscous-Frikadellen

Aus gegartem Couscous vom Vortag was leckeres zaubern? Easy! Zu Frikadellen formen, anbraten, auf Zitronenjoghurt anrichten und mit Salsa toppen. Peace, that's it, ciao!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch klicken des Links "Externe Inhalte von Instagram deaktivieren". Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Couscous-Frikadellen mit Tomatensalsa und Zitronenjoghurt - Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Couscous-Salat vom Vortag (zum Rezept >)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ca. 150 ml Öl zum Ausbacken
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 Strauchtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Kräuter z.B. Basilikum-Bubikopf/Basilikum/Minze
 

Zubereitung:

  1. Für die Frikadellen: Couscous-Salat in eine Schüssel geben, Tomatenmark, Ei und Magerquark dazugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Öl in einer großen weiten Pfanne erhitzen. Aus der Couscous-Masse mit feuchten Händen kleine runde Bällchen formen. Couscous-Frikadellen im heißen Fett 3-4 Minuten unter Wenden goldbraun braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen. Warm halten.
  2. Für den Zitronenjoghurt: Joghurt in eine Schüssel geben. Zitronen heiß abspülen, Schale von einer Zitrone abreiben. Zitronen halbieren und Saft auspressen. Zitronenschale und -saft zum Joghurt geben, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.
  3. Für die Tomatensalsa: Tomaten waschen, und in Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Vorbereitete Zutaten miteinander vermengen.
  4. Joghurt auf dem Teller verteilen, Frikadellen daraufgeben und mit Salsa anrichten.

Zu allen Topfkino-Folgen >

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved