Schnelle Salate - in 20 Minuten fertig

In maximal 20 Minuten auf dem Tisch: Schnelle Salate sind ruck, zuck fertig! Probiere Blattsalate mit köstlichem Dressing, herzhafte Rohkost und Salate zum Sattessen mit Gnocchi, Nudeln oder Couscous.

Inhalt
  1. Schnelle Salate - einfache Rezepte für jede Gelegenheit
  2. Die besten Zutaten für schnelle Salate
  3. Schnelle Salate für jeden Tag
  4. Schnelle Salate zum Grillen
  5. Schnelle Partysalate
 

Schnelle Salate - einfache Rezepte für jede Gelegenheit

Frische, bunte Salate schmecken einfach zu jeder Gelegenheit. Unsere schnellen Rezepte sind vielseitig in Zutaten und Zubereitung und stehen innerhalb von maximal 20 Minuten auf dem Tisch. Hier findest du zahlreiche Salat-Ideen für jeden Tag, zum Grillen oder für die nächste Party.

 

Die besten Zutaten für schnelle Salate

Wer bei der Zubereitung Zeit sparen will, muss geschmacklich keinesfalls Abstriche machen. Mit diesen Zutaten stellst du dir blitzschnell einen sättigenden, bunten Salat zusammen: 

  • Grüne Blattsalate wie Rucola, Feldsalat oder Babyspinat - wer es extra schnell mag, greift zu fertig gewaschenen Salaten aus dem Kühlregal. 
  • Frisches Gemüse und Obst: Bunte Rohkost wie Tomate, Gurke, Paprika oder Karotte steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und sorgt für knackige Frische. Auch toll im Sommer: Nektarinen, Blaubeeren oder Erdbeeren verleihen dem Salat eine fruchtige Note. 
  • Frische Kräuter: Petersilie, Basilikum oder Dill machen deinen Salat herrlich aromatisch.
  • Sattmacher aus der Dose: Linsen, Bohnen und Kichererbsen brauchen nicht mehr gegart werden und sind tolle pflanzliche Proteinquellen.
  • Pasta aus dem Kühlregal: Mit frischen Gnocchi oder Tortellini zauberst du ruck, zuck einen leckeren Nudelsalat.
  • Fisch, Fleisch und Tofu: Geräucherter Fisch, würziger Schinken, Fleischwurst oder Räuchertofu passen ausgezeichnet in herzhafte Salate. 
  • Käse: In Stücke gezupfter Mozzarella, zerbröselter Feta oder gehobelter Parmesan machen den Salat noch würziger. 
  • Crunchy Toppings: Für ein kerniges Finish sorgen Walnüsse, Pinienkerne oder Croutons.

Unser Tipp: Noch schneller geht's, wenn du vom Salatdressing gleich ein bisschen mehr anrührst und in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrst. Dann kannst du deine Salatzutaten beim nächsten Mal direkt mit der Soße aus dem Vorrat mischen.

 

Schnelle Salate für jeden Tag

Gerade im Alltag freuen wir uns über schnelle und einfache Gerichte. Zum Glück sind unsere Ruck-Zuck-Salate in maximal 20 Minuten fertig. Ob mit Gnocchi, Nudeln, Couscous, Bulgur oder knackiger Rohkost wie Karotte oder Gurke - schnelle Salate haben es uns für den Alltag angetan. Kleine Highlights setzen Salate mit Frucht-Komponente wie Mango- oder Apfelspalten, Körner-Crunch oder Fleisch-Zugabe. Krümelig gebratenes Hackfleisch, gegarte Hähnchenbrust, würziger Schinken in Würfeln oder dünnen Scheiben – erlaubt ist was dir schmeckt. Zum Abendessen empfehlen wir Low-Carb-Salate, die kurz vor dem Schlafengehen nicht schwer im Magen liegen.

 

Schnelle Salate zum Grillen

Bei spontanen Verabredungen zum Grillen fehlt häufig die Zeit für aufwändige Salatrezepte. Du kannst also direkt den Grill anfeuern - denn während die Kohlen durchglühen ist genug Zeit für ein bis zwei Rezepte unserer köstlichen Salate zum Grillen!

Solltest du noch Nudeln vom Vortag übrig haben, kannst du daraus fix einen leckeren Nudelsalat zaubern. Oder du greifst zu frischer Pasta aus dem Kühlregel wie Gnocchi oder Tortellini, die durch ihre kurze Kochzeit punkten. Auch ein knackiger grüner Salat mit Tomaten, Gurken und anderer Rohkost sollte beim Grillen nicht fehlen. Perfekt abgerundet wird jeder einfache Salat durch ein Honig-Senf Dressing.

 

Schnelle Partysalate

Alle Salate, die fix zubereitet sind und sich im Idealfall sogar vorbereiten lassen, sind als schnelle Partysalate perfekt geeignet! Neben Klassikern wie Kraut- und Möhrensalat, sind auch würzige Couscous- oder Bulgursalate schnell gemacht und kommen bei Gästen gut an. Bei klassischen Blattsalaten empfiehlt es sich, das Dressing separat zu reichen. So bleiben die Blätter knackig und jeder kann ganz nach seinem Geschmack die benötigte Menge dosieren.

Video-Tipp

 

Noch mehr schnelle Gerichte

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved