Überbackene Pfannkuchen mit Gemüse

1
(1) 1 Stern von 5
Überbackene Pfannkuchen mit Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Mehl 
  • 1   Messerspitze. Backpulver 
  • 375 ml  Milch 
  • 75 ml  Mineralwasser 
  • 375 Möhren 
  • 375 Zucchini 
  • 50 geräucherten durchwachsenen Speck 
  • 75 mittelalter Goudakäse 
  • 25 Butterschmalz 
  • 125 Schlagsahne 
  •     gemahlene Muskatnuss 
  •     Petersilie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier, Salz und Pfeffer mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen, auf die Eimasse sieben und unterrühren. Milch und Mineralwasser zufügen und verrühren. Teig ca. 30 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit Möhren putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Speck würfeln und Käse reiben. Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen, je eine Suppenkelle Teig einfüllen, Gemüsestreifen daraufgeben, wenden und nacheinander 8 Pfannkuchen goldbraun backen. Pfannkuchen etwas abkühlen lassen, aufrollen und aufschneiden. Speck in der Pfanne auslassen, herausnehmen und zur Seite stellen. Bratenfett mit Sahne ablöschen, aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Pfannkuchenröllchen in eine ofenfeste Form geben, Sahne darübergießen, mit Käse und Speck bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved