Weihnachtliche Biskuitschnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 6   Eier (Größe M)  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 175 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 TL   Speisestärke  
  • 2 (à 400 g)  Gläser angedickte Wildpreiselbeeren  
  • 2 TL   Zimt  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 100 g   Marzipan-Rohmasse  
  •     Backpapier  
  •     rote und grüne Lebensmittelfarbe  
  •     Puderzucker zum Ausrollen 
  • 1   Einmal-Spritzbeutel  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eicreme sieben und unterheben. Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen und die Masse daraufgeben.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Stärke mit etwas Wasser anrühren. Wildpreiselbeeren in einen Topf gießen, aufkochen lassen, mit Zimt würzen und die angerührte Stärke einrühren, nochmals aufkochen.
3.
Abkühlen lassen. Biskuitboden auf ein Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen. Zweites Tuch darauflegen und auskühlen lassen. Boden quer halbieren, eine Hälfte mit den angedickten Wildpreiselbeeren bestreichen.
4.
Mit der anderen Hälfte bedecken und kaltstellen. 5 Esslöffel Wasser mit Puderzucker verrühren. 1-2 Esslöffel Guss in einen Spritzbeutel füllen. Mit dem Rest den Kuchen bestreichen, trocknen lassen. Marzipan halbieren, eine Hälfte rot, die andere grün färben.
5.
Marzipan ausrollen, mit Ausstechförmchen mit unterschiedlichen Motiven ausstechen (z. B. Sterne, Tannenbäume und Glocken). Vom Spritzbeutel eine kleine Ecke abschneiden. Marzipan mit dem übrigen Guss verzieren.
6.
Kuchen in 16 Stücke schneiden und mit den Marzipan-Motiven verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved