Zebra-Käseblechkuchen

Zebra-Käseblechkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 70 Kakaopulver 
  • 10   Eier (Größe M) 
  • 6 EL  + 300 g Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 kg  Magerquark 
  • 3 Päckchen  Puddingpulver "Vanillegeschmack" 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kakao und 200 ml heißes Wasser zu einer cremigen Masse verrühren. Eier trennen. Eiweiß in 3 Portionen steif schlagen. Je 2 Esslöffel Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Eigelb, 300 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer großen Schüssel ca. 7 Minuten cremig schlagen. Quark, Puddingpulver und Zitronenschale kurz unterrühren. Kakaomasse unter 1/3 der Käsecreme rühren. 1 Portion Eischnee unterheben. 2 Portionen Eischnee unter die helle Käsemasse heben. Teige auf eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Fettpfanne des Backofens streifenförmig verteilen. Mit einem Löffel leicht ineinander ziehen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Ofentür öffnen. Kuchen darin noch ca. 20 Minuten stehen lassen. Vollständig abgekühlt servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

18 Stücke ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved