Apfelkuchen vom Blech mit Eierlikörcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Apfelkuchen vom Blech mit Eierlikörcreme Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 ml  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 100 Butter oder Margarine 
  • 500 Mehl 
  • 125 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 300 Schmand 
  • 75 ml  Eierlikör 
  • 1 Päckchen  Puddingpulver "Vanille-Geschmack" 
  • 1,5 kg  Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  • 2 EL  Mandelblättchen 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch leicht erwärmen. Hefe darin auflösen. 75 g Fett schmelzen. Mehl in eine Schüssel geben. 75 g Zucker, Salz, 1 Ei, Zitronenschale und flüssiges Fett zufügen. Hefemilch mit den Knethaken des Handrührgerätes unterarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig nochmals durchkneten. Fettpfanne des Backofens (32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Hefeteig darauf ausrollen, Rand dabei hochziehen. Zugedeckt nochmals ca. 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Schmand, 50 g Zucker, 2 Eier, Eierlikör und Puddingpulver verrühren. Äpfel waschen, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Apfelscheiben schuppenartig auf dem Teig verteilen. 25 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. Eigelb und 3 EL Wasser verquirlen. Teigrand damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 ° C/ Umluft 175 ° C/ Gas: Stufe 3) auf mittlerer Schiene 30–35 Minuten goldbraun backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Konfitüre und 2 EL Wasser unter Rühren aufkochen. Kuchen, bis auf die Teigränder, damit bestreichen. Kuchen auskühlen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Kuchen in Stücke schneiden, anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen
2.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved