Aprikosen-Grieß-Auflauf

Aus LECKER 9/2015
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    60 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

1 Vanilleschote

¾ l Milch

Salz

4 EL Zucker

90 g Weichweizengrieß

2 Eier (Gr. M)

500 g Aprikosen

75 g Schokozwieback Zartbitter

3–4 EL Mandelstifte

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen. Milch, Vanillemark und -schote, 1 Prise Salz und 3 EL Zucker aufkochen. Vanilleschote entfernen, Grieß unter Rühren einstreuen, einmal aufkochen.

2

Vom Herd nehmen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen.

3

Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Prise Salz und 1 EL Zucker einrieseln lassen. Eigelb verquirlen und unter den Grießbrei rühren. Eischnee unter den Grieß heben.

4

Aprikosen mit einem Messer kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Früchte halbieren und entsteinen.

5

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Eine weite Auflaufform (ca. 1,25 l Inhalt) fetten. Zwieback grob zerbröseln. Ca. 2⁄3 davon unter den Grieß heben. Grieß in die Form geben.

6

Aprikosen darauf verteilen. Mit Mandelstiften bestreuen.

7

Auflauf im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, übrigen Zwieback darüberstreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Person

  • 470 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter