Aprikosengelee

Aprikosengelee Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Aprikosen 
  • 4-5 EL  Zitronensaft 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 TL  Zucker 
  •     eventuell Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Aprikosen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Aprikosensaft und Zitronensaft eventuell mit Wasser auf 1/4 Liter ergänzen. Vanillin-Zucker zufügen und aufkochen lassen. Topf von der Herdplatte ziehen. Gelatine ausdrücken und im heißen Saft auflösen. Aprikosenhälften vierteln, und einen Teil davon in eine kleine Dessertschüssel geben. Die Hälfte der Saftmenge daraufgießen und im Kühlschrank erstarren lassen. Restliche Aprikosen und Fruchtsaft daraufgeben und nochmals fest werden lassen. Sahne steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und das Gelee damit verzieren. Eventuell mit Zitronenmelisse verzieren
2.
Schale: Holmegaard

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved