Blätterteig-Käsekuchen mit Apfelstückchen

3.666665
(6) 3.7 Sterne von 5
Blätterteig-Käsekuchen mit Apfelstückchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1 Packung (270 g)  frischer Blätterteig für Strudel und Kleingebäck (auf Backpapier ausgerollt; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 500 Magerquark 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Blätterteig auf ein Backblech (ca. 20 x 34 cm) legen. Blätterteig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten vorbacken.
2.
Eier trennen. Eigelbe mit den Schneebesen eines Handrührgerätes weißcremig aufschlagen, dabei Zucker und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Eiweiß steif schlagen. Quark und Eischnee nach und nach in gleichen Teilen unter die Eigelb-Zuckermasse heben. Blätterteig aus dem Ofen nehmen. Quarkmasse auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved