Brownies mit Walnüssen

Brownies mit Walnüssen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Walnußkerne 
  • 500 Zartbitter-Schokolade 
  • 250 Butter 
  • 7   Eier (Gr. M) 
  • 500 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 300 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 Würfel (50 g)  weißes Plattenfett (z. B. Palmin) 
  •     gehackte Pistazien 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Walnüsse grob hacken. 300 g Schokolade grob hacken und mit Butter im heißen Wasserbad schmelzen. Abkühlen
2.
Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, daraufsieben und unterziehen. Geschmolzene Schokolade und Walnüsse unterheben
3.
In eine gefettete Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm) streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Auskühlen lassen
4.
200 g Schokolade in Stücke brechen. Mit Sahne und Plattenfett unter Rühren bei milder Hitze schmelzen. Ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Auf den Kuchen streichen, mit Pistazien bestreuen und vierteln. Ca. 2 Stunden kalt stellen. In ca. 60 Stücke (ca. 4 x 5 cm) schneiden. Dazu schmecken Vanille-Eis und fertige Schokoladen-Soße

Ernährungsinfo

60 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved