Bunte-Bete-Päckchen zu Koteletts

Aus LECKER 10/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Bunte-Bete-Päckchen zu Koteletts Rezept

In einer Pergamenthülle gegart, nehmen die Knollen den Duft von Knoblauch, Piment und Koriander auf. So passen sie herrlich zu gebratenen Koteletts, aber auch zu Fisch oder Hähnchenfilet

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Korianderkörner 
  • 1 TL  Pimentkörner 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 4 Stiele  Petersilie 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 1,2 kg  kleine bunte Beten (z. B. rote, gelbe, weiße oder Ringelbeten) 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 40 Kräuterbutter 
  • 4 Bögen  Pergamentpapier (ca. 40 x 40 cm) 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Würzöl Koriander und ­Piment im Mörser zerstoßen. Gewürze in einer kleinen Pfanne ohne Fett 2–3 Minuten rösten, herausnehmen. Knoblauch schälen und halbieren. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen. Gewürze, Knoblauch, Chili, Petersilie, je 1⁄2 TL Salz und Pfeffer mit 4 EL Olivenöl vermengen.
2.
Für die Päckchen Beten putzen, ­waschen und schälen. Knollen mit dem Würzöl mischen und auf vier Bögen ­Pergamentpapier verteilen. Papier über den Beten zusammenfalten und mit ­Küchengarn zubinden. Päckchen auf ein Backblech setzen. Im vorgeheizten ­Backofen (­E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: ­s. Hersteller) 1–1 1⁄4 Stunden garen.
3.
Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit der Beten 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts darin pro Seite ca. 5 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Betenpäckchen öffnen und mit Fleisch und Kräuterbutter anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved