Burgunder-Gulasch und Frischkäse-Tomaten-Roulade

Aus LECKER 5/2012
Burgunder-Gulasch und Frischkäse-Tomaten-Roulade Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 70 Butter 
  • 100 + 2 EL Mehl 
  • 500 ml  Milch 
  • 7   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Parmesan 
  • 150 eingelegte getrocknete Tomaten in Öl 
  • 150 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 200 Schmand 
  • 400 Zwiebeln 
  • 1 kg  Rindfleisch für Gulasch 
  • 5 EL  Sonnenblumenöl 
  • 400 ml  trockener Rotwein 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 600 Möhren 
  • 4 Blatt  Petersilie 
  •     Backpapier 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

225 Minuten
leicht
1.
Für die Roulade Butter in einem Topf schmelzen. 100 g Mehl dazugeben und glatt rühren. Milch unter Rühren dazugeben und aufkochen. Eier trennen. Eigelbe nacheinander unter Rühren dazugeben. Topf vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eiweiße mit den Schneebesen des Handrührgerätes portionsweise steif schlagen. Zuerst 1/3 des Eischnees unter die Teigmasse heben, dann übrigen Eischnee unterheben
2.
Ein kleines Backblech (38 x 25 cm) mit Backpapier auslegen. Teig daraufgeben und glatt streichen. Parmesan grob raspeln und 25 g auf den Teig streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Teig aus dem Ofen nehmen, auf ein Blatt Backpapier stürzen und auskühlen lassen
3.
Für die Füllung Tomaten in Streifen schneiden. Frischkäse, Schmand und übrigen Parmesan verrühren. Teig damit bestreichen und mit Tomaten bestreuen. Zu einer Rolle aufrollen. Rolle fest in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht kalt stellen
4.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. 4 EL Öl in einem Bräter portionsweise erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Zwiebeln dazugeben und kurz anschwitzen. Mit Rotwein ablöschen und 1 Liter Wasser auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Aufkochen und ca. 2 1/2 Stunden unter gelegentlichem Rühren weich schmoren
5.
Möhren schälen, waschen, der Länge nach vierteln und in Würfel schneiden. Für die letzten ca. 20 Minuten zum Gulasch geben. Roulade in 12 Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. 2 EL Mehl und 4 EL Wasser glatt rühren und Soße damit binden. Petersilie waschen, trocken tupfen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Blättchen darin kurz anbraten. Gulasch und Rouladenscheiben anrichten und mit Petersilie garnieren
6.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1390 kcal
  • 5830 kJ
  • 88g Eiweiß
  • 86g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved