Einfacher Lachs-Pie

0
(0) 0 Sterne von 5
Einfacher Lachs-Pie Rezept

Ohne Teigboden geht's ratzfatz! Für den leckeren Pie einfach Lachs und Lauchzwiebeln einschichten, Käse drüber und im Ofen backen.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  (175 g) Lauchzwiebeln 
  • 300 Crème fraîche 
  • 4   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 600 Lachsfilet (ohne Haut) 
  • 1 Bund  Dill 
  • 100 Cheddarkäse 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Crème fraîche und Eier verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dill waschen, trocken schütteln, ein Fähnchen zum Garnieren zur Seite legen. Restlichen Dill fein schneiden. Käse fein reiben
2.
Lachs in eine ofenfeste Form geben. Lauchzwiebeln und Dill darauf verteilen. Eierguss gleichmäßig darübergießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Eventuell die letzten 10–15 Minuten zudecken. Aus dem Ofen nehmen, mit Dillfähnchen garniert anrichten. Dazu schmeckt Baguette
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved