Erbsensuppe mit Minze (Flat Belly Diät)

Erbsensuppe mit Minze (Flat Belly Diät) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 75 Staudensellerie 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  • 200 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  • 1   Stiel Minze 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 EL  griechischer Joghurt (10 % Fett) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Sellerie putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin andünsten.
2.
Erbsen zugeben und 300 ml Wasser zugießen. Aufkochen, Brühe zugeben und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Minze waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Etwas Gemüse mit einer Schaumkelle herausnehmen, beiseite stellen.
3.
Minze zur Suppe geben und alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite gestelltes Gemüse wieder zur Suppe geben. Suppe mit Joghurt servieren. Mit beiseite gelegter Minze garnieren.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved