Erdnuss-Karamell-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Erdnuss-Karamell-Kuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 500 Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 175 ml  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 225 Butter oder Margarine 
  • 150 ungesalzene Erdnüsse 
  • 150 brauner Zucker 
  • 1/2 TL  grobes Meersalz 
  • 100 Zartbitter-Schokotröpfchen 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer großen Rührschüssel mischen. Milch in einem kleinen Topf lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröseln und unter Rühren darin auflösen. 50 g Fett in die Mehlmischung geben und die Milch-Hefemischung darübergießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis das Volumen sich ca. verdoppelt hat
2.
Inzwischen Erdnüsse grob hacken. 25 g Fett in einer Pfanne erhitzen, Nüsse darin unter Wenden rösten. Mit 100 g braunem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Grobes Salz zufügen. Aus der Pfanne auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte geben. Nüsse mit 2 Gabeln voneinander trennen, auskühlen lassen
3.
100 g Fett schmelzen und etwas abkühlen lassen. Hefeteig kurz mit bemehlten Händen durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 50 x 50 cm). Mit dem geschmolzenen Fett gleichmäßig bepinseln. Die karamellisierten Erdnüsse darauf verteilen, Schokotröpfchen gleichmäßig daraufstreuen. Alles leicht andrücken
4.
In ca. 36 Quadrate (ca. 8 x 8 cm) schneiden. Eine gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (30 cm Länge; 1 3/4 Liter Inhalt) auf der kurzen Seite hochkant stellen. Teigstücke übereinander in die Kastenform schichten. Kastenform gerade hinstellen. Leicht rütteln, so dass die Teiglappen sich gleichmäßig verteilen. Zugedeckt nochmals an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
5.
50 g Fett in Flöckchen darauf verteilen. Mit 50 g braunem Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 30–40 Minuten backen. Nach ca. 20 Minuten mit Folie abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter setzen und ca. 40 Minuten ruhen lassen. Aus der Form stürzen. Schmeckt frisch am besten
6.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved