close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gefüllte Zucchini mit Bulgur

3.608695
(23) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 3 Stiel(e)   Thymian  
  • 1   Zucchini (à ca. 200 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 110 ml   Gemüsebrühe  
  • 75 g   Bulgur  
  • 50 g   gekochter Schinken  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 75 g   Fetakäse  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (à 425 ml)  geschälte Tomaten  
  •     Zucker  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen streifen. Zucchini waschen, putzen, der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Zucchini in eine ofenfeste Form legen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und mit 1 EL Öl beträufeln.
2.
Für die Füllung Gemüsebrühe aufkochen, über den Bulgur gießen und zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen. Schinken in Würfel schneiden. Bulgur, Schinken und Tomatenmark mischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zucchini damit füllen. Feta in dünne Scheiben schneiden und auf der Zucchini verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten goldgelb überbacken.
4.
Inzwischen Zwiebel schälen, würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln ca. 5 Minuten darin andünsten. Tomaten dazugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Tomaten, mit einem Pfannenwender zerkleinern. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, mit der Zucchini anrichten, mit Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved