Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch – so geht’s

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch
Schmecken immer - Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, Foto: Food & Foto Experts

Was könnte es schöneres geben, als vor dem Ofen zu hocken und zuzusehen, wie die gefüllte Zucchini mit Hackfleisch vor sich hin schmurgelt und sich in der ganzen Küche ein köstlicher Geruch verbreitet?

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch sind ein ideal einfaches Mittagessen. Das Rezept erklären wir dir Schritt für Schritt! Oder probiere die köstliche Variante mit Feta und Tomatensoße weiter unten.

 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch – Zutaten für 4 Personen:

 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch – Schritt 1:

Zucchini aushöhlen
Mit einem kleinen Löffel geht das Aushöhlen einfach von der Hand, Foto: Food & Foto Experts

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie schälen, waschen und ebenfalls fein würfeln. Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. Zucchinihälften mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch kleinschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack unter Wenden in 5 Minuten scharf anbraten.

 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch– Schritt:

Tomaten zerdrücken
Tomaten verleihen dem Hackfleisch einen fruchtigen Geschmack, Foto: Food & Foto Experts

Zwiebelwürfel für 2 Minuten mitbraten, dann Sellerie, klein geschnittenes Zucchini-Fruchtfleisch und Dosentomaten dazugeben. Dosentomaten zerkleinern, allses aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C). Hackfleischsoße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch– Schritt 3:

Kirschtomaten waschen, trockenreiben und halbieren. Tomaten zur Bolognese geben und diese in die Zucchinihälften füllen und im Ofen für 10–15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und nach Belieben mit einem Kräuterquark servieren. 

Tipp: Tolles Extra - bestreue die fertig gefüllte Zucchini doch mal mit geraspeltem Käse (z.B. Gouda), bevor sie in den Ofen wandert.

 

Variante: Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Feta

Für diese Variante setzen wir auf weniger Soße in den Zucchini, servieren dafür aber eine Tomatensoße separat dazu oder reichen extra viel Kräuterquark.

Dafür 500 g Hackfleisch in einer Pfanne krümelig braten. 2 Zwiebeln und eine Knoblauchzehe fein würfeln und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika kräftig abschmecken. In drei ausgehöhlte Zucchinihälften füllen und mit 100 g zerbröckeltem Feta bestreuen. im vorgeheiztem Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen. Mit Tomatensoße servieren.

 

Und das schmeckt zu gefüllten Zucchini mit Hackfleisch

Unsere bevorzugte Beilage zur gefüllten Zucchini mit Hackfleisch ist Reis. Du legst Wert auf eine Low Carb-Ernährung? Dann probiere doch mal Blumenkohl-Couscous – das ist die perfekte Reisalternative!

 

Rezepte

 

Video-Tipp

 

Mehr zum Thema Zucchini-Rezepte

Kategorie & Tags

LECKER Magazin

LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
Mutti kocht am besten
 

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Sommer
Im Herbst
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved