Glüh-Meatballs für zwischendurch

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Glüh-Meatballs für zwischendurch Rezept

Überall auf den Gabelspitzen sieht man Fleischbällchen mit Glühwein-Mayo blitzen

Zutaten

Für Stück
  • 1/2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 25 getrocknete Softtomaten 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1 EL  Meerrettich (Glas) 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 4 EL  Öl zum Braten 
  • 3-4 EL  flüssiger Honig 
  • 1/2 TL  Glühweingewürz 
  • 100 Mayonnaise 
  • 100 Ajvar (Paprikazubereitung; Glas) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Brötchen fein reiben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Brötchen, Zwiebel, Tomaten, Petersilie, Hack, Meerrettich, Ei und 1–2 EL Wasser gut verkneten, dann mit ca. 1 TL Salz und etwas Pfeffer würzen.
2.
Aus der Hackmasse mit befeuchteten Händen ca. 25 walnussgroße Bällchen formen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hälfte Fleischbällchen darin ca. 10 Minuten rundherum bei mittlerer Hitze braten, dabei kurz vor Schluss mit etwas Honig beträufeln. Aus der Pfanne nehmen, Pfanne auswischen, Rest Bällchen ebenso braten.
3.
Für den Dip Glühweingewürz fein zerstoßen. Mit Mayonnaise und Ajvar verrühren. Dip im gut verschließbaren Glas mitnehmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 2g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved