Gratinierte Porreestangen auf Schlemmerpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   mehlig kochende Kartoffeln (z. B. Likaria)  
  •     Salz  
  • 3 (750 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 150 g   Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 100 g   Greyerzerkäse, in dünnen Scheiben  
  • 125 g   Crème double  
  • 125 ml   Milch  
  •     gerieben Muskatnuss  
  • einige Stiel(e)   Thymian  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. Zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Porree putzen, in 14-15 cm lange Stücke schneiden und waschen. In kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen.
2.
Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Jede Porreestange erst mit je 1 Scheibe Speck und Käse umwickeln. Um den Käse nochmals je 1 Scheibe Speck wickeln. Kartoffeln abgießen, abtropfen lassen.
3.
Crème double und Milch zugeben und alles zu einem Püree stampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Püree in eine gefettete Auflaufform geben. Stangen darauf verteilen. Thymian waschen, trocken tupfen, abstreifen und über den Auflauf streuen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten goldbraun überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved