Gugelhupf mit Schinkenspeck und Käse

0
(0) 0 Sterne von 5
Gugelhupf mit Schinkenspeck und Käse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Schninkenspeck (gewürfelt) 
  • 100 Zwiebeln 
  • 500 Mehl 
  • 100 geriebener Gouda 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 1   Pkg. Backpulver 
  • 1 TL  Salz 
  • 1   MS gem. Pfeffer, Paprika, Muskatnuss gerieben 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 150 ml  Weißwein 
  • 100 ml  Wasser 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 3   Eier 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln klein würfeln. Schinkenspeck und Zwiebeln 3 - 4 Minuten in einer Pfanne mit 1 EL Öl anbraten. Mit 1 TL getrocknetem Thymian würzen, abkühlen lassen.
2.
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, Salz und abgekühlte Speckmasse untermischen.
3.
Weißwein, Wasser, Olivenöl, 3 Eier, eine Prise Zucker, Pfeffer,Paprika und Muskatnuss im Schüttelbecher mixen und schnell unter die Mehlmischung kneten.
4.
Gouda unterheben.Teig in eine gefettet und mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupfform (2,5 l Inhalt) füllen und im vorgehzeitzen Backofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 45 Min backen.
5.
Temperatur auf 200 Grad erhöhen und 5 - 10 Min weiterbacken. Aus dem Ofen nehmen, 5 - 10 Min in der Form abkühlen lassen, auf ein Gitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved