Hase Felix-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Hase Felix-Kuchen Rezept

Zutaten

  • 150 Möhren 
  • 5 EL  Orangensaft 
  • 200 gemahlene Mandeln, ohne Haut 
  • 75 Mehl 
  • 2   gehäufte TL Backpulver 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  •     Zuckerschrift und Mini-Schokolinsen 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Hasen-Form (400 ml Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Möhren schälen, waschen, fein raspeln, mit Orangensaft beträufeln und beiseite stellen. Mandeln, Mehl und Backpulver mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb kurz unterrühren. Möhren und Mandelmischung vorsichtig unterheben. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen (Teig geht bis an den Rand der Form). Die andere Hälfte kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. 10 Minuten abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen. Form waschen, abtrocknen. Wieder fetten und mit Mehl ausstäuben. Restlichen Teig in die Form geben und bei gleicher Temperatur und Zeit backen. Auskühlen lassen. Hasen mit Zuckerschrift und Schokolinsen verzieren, trocknen lassen. Eine Schleife mit Glöckchen um den Hals binden
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved