Heiße Flammkuchen-Schnecken

Aus LECKER-Sonderheft 2/2018
0
(0) 0 Sterne von 5

Wer mosert, dass Speckröllchen etwas Schlechtes seien, hat dieses Rezept noch nicht probiert! Schön knusprig gebacken, nimmt Emmentaler und Schmand à la Flammkuchen doch jeder ganz locker

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g + etwas  Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 200 g   Schmand  
  • + 200 g   Schmand  
  • 100 ml + etwas  Sonnenblumenöl  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Bacon  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Emmentaler (Stück) 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten
einfach
1.
Für den Teig 400 g Mehl, Backpulver und 1 TL Salz mischen. 200 g Schmand, 100 ml Öl und 2 Eier verquirlen. Zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 15 Minuten kalt stellen.
2.
Für die Füllung inzwischen Bacon in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Käse grob raspeln.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (22 cm Ø) mit Öl fetten. Teig halbieren. Jeweils auf etwas Mehl rechteckig (à ca. 15 x 40 cm) ausrollen. Beide Teigplatten mit 200 g Schmand bestreichen. Bacon, 150 g Käse und Zwiebeln darauf verteilen. Mit Pfeffer würzen. Jeweils von der langen Seite her aufrollen. 1 Ei verquirlen, Teigrollen damit bepinseln, mit 50 g Käse bestreuen. Jede Rolle in ca. 4 cm breite Stücke schneiden. Teigstücke in die Form setzen.
4.
Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 420 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved