Himbeersahneeis im Becher

Aus LECKER 9/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeersahneeis im Becher Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Himbeeren 
  • 2 EL  + 50 g Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 300 Schlagsahne 
  • 2   frische Eiweiß 
  •     Backpapier 
  • 4   Eispappbecher (à ca. 100 ml Inhalt) 
  •     Büroklammern 

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Das Backpapier in breite Streifen schneiden und fest um die Pappbecher (ersatzweise Tassen oder kleine Souffléförmchen) wickeln, sodass das ­Papier ca. 3 cm über den Becherrand hinaussteht. Mit Büroklammern fixieren.
2.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. 200 g Himbeeren, 2 EL Zucker und Vanillezucker pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Sahne sehr steif schlagen. Himbeer­püree vorsichtig unterrühren.
3.
Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 50 g Zucker ein­rieseln lassen. Unter die Himbeersahne heben.
4.
Himbeermasse in die Pappbecher füllen und die Oberfläche glatt streichen. Zugedeckt mind. 6 Stunden einfrieren.
5.
Vor dem Servieren das Backpapier entfernen. Eis mit den restlichen Himbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved