Induktionskochfeld mit Dunstabzug – komfortabel kochen ohne Geruchsrückstände

Mit einem Induktionskochfeld mit Dunstabzug vereinen sich zwei praktische Technologien: Durch das Induktionsfeld kannst du sofort loskochen und mit dem integrierten Dunstabzug wird der entstehende Dampf dort wieder entfernt, wo er entsteht – direkt neben dem Kochtopf. So können starke Gerüche, wie zum Beispiel nach dem Braten von Fisch, sich gar nicht erst in der Küche festsetzen.

Induktionskochfeld mit Dunstabzug
Mit einem Induktionskochfeld mit Dunstabzug brauchst du keine Abzugshaube mehr, Foto: iStock/photohomepage
Inhalt
  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Die besten Modelle im Check
  3. Wie funktioniert ein integrierter Dunstabzug?
  4. Ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug bietet viele Vorteile
  5. Das richtige Induktionskochfeld mit Dunstabzug aussuchen
  6. Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Fazit
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug besitzt einen in der Mitte des Kochfeldes integrierten Dunstabzug und zieht durch Luftschlitze entstehenden Dampf ein
  • Ein Dunstabzug im Kochfeld ist meistens leiser und effizienter als der große, klassische Abzug direkt über dem Herd
  • Durch Induktionstechnik am Herd ist nur das Anschalten über die Bedienleiste erforderlich und auf dem Herd kann innerhalb von Sekunden bei voller Hitzeleistung gekocht und gebraten werden
 

Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Die besten Modelle im Check

Wenn du dir ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug für deine Küche wünschst, stehst du vor der Qual der Wahl. Wir sagen dir, was die Vorteile dieser Modelle sind, was du vor dem Kauf beachten solltest und stellen dir die beliebtesten Induktionskochplatten mit integriertem Abzug der Amazon-Kunden vor.

Klarstein “Full House DownAir”

Das Klarstein “Full House DownAir”-Induktionskochfeld mit Dunstabzug ist mit vier Kochbereichen ausgestattet und arbeitet zudem sehr energiesparend. Durch den integrierten Abzug in der Mitte kann entstehender Dampf direkt nach unten abziehen und Gerüche wie von gebratenen Zwiebeln oder Lachs können sich nicht in der Küche und anderen Räumen festsetzen.

Ein Amazon-Kunde ist von der Effizienz des Abzugs begeistert: “Großartiger Kauf, sehr effizient und erstaunliche Technologie. Ich kann es nur empfehlen.”

Die Fakten:

  • Material: Edelstahl, Glas
  • Kochfeld: Induktion
  • Abmessungen: 77 x 30 x 52 cm
  • Besonderheiten: mit VarioHeating zum Zusammenschließen von zwei Kochfeldern
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

Neff Elektro-Kochstelle mit Abzug

Das Induktionskochfeld mit Dunstabzug von Neff sorgt mit einer besonders intensiven Ansaugleistung des Dunstabzuges für uneingeschränkte Sicht beim Kochen oder den Blick in den Kochtopf. Der Motor wurde extra überarbeitet, um einen noch leiseren Abzug des Dunstes zu gewährleisten. Die Lufteinlassgitter sind praktischerweise für die Spülmaschine geeignet oder können auch leicht mit der Hand gereinigt werden.

Diese Amazon-Kundin ist von der Qualität des Induktionskochfeldes mit Dunstabzug überzeugt: “Ich liebe dieses Kochfeld! Die 9-Stufen-Automatik ist super und die einzelnen Kochfelder können sehr gut reguliert werden – nicht wie bei anderen Feldern mit nur fünf Stufen. Der Dunstabzug zieht sehr stark und es entstehen kaum Gerüche beim Kochen. Wir haben dieses Kochfeld in unserer Showküche verbaut und nutzen es tagtäglich.”

Die Fakten:

  • Material: Glaskeramik
  • Kochfeld: Induktion
  • Abmessungen: 51,2 x 79,2 x 20,4 cm
  • Besonderheiten: bis zu 17 verschiedene Leistungsstufen im Kochfeld
  • Bewertung: 5 von 5 Sternen

AEG ide84241ib eingebautes Kochfeld mit Induktion

Das schwarze Induktionskochfeld mit Dunstabzug von AEG kommt mit einem runden Dunstabzug daher, der in der Mitte der Kochplatte aus Glaskeramik eingelassen ist. Die mit vier Kochstellen ausgestattete Induktionsherdplatte ist ebenfalls in einem Schwarzton gehalten und gibt deiner Küche durch das elegante Design einen edlen Touch.

Ein Kunde hat das Kochfeld mit Dunstabzug bereits drei Wochen in Benutzung und kann es weiterempfehlen: “Wir wohnen nun seit drei Wochen im neuen Haus und sind mit dem Kochfeld super zufrieden. Freunde von uns haben das gleiche Kochfeld von Bora und ich kann bei dem AEG Feld keinen Nachteil finden. Kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.”

Die Fakten:

  • Material: Glaskeramik
  • Kochfeld: Induktion
  • Abmessungen: 51 x 83 x 21 cm
  • Besonderheiten: runder Dunstabzug
  • Bewertung: 3,6 von 5 Sternen

SILVERLINE FLIK 854

Das Induktionskochfeld von SILVERLINE bietet im Vergleich zu einem herkömmlichen Dunstabzug nicht nur ein leises Arbeiten des Abzuges, sondern ist auch noch sehr leistungsstark und besitzt einen integrierten Fettfilter. So werden Dampf, Fett und Gerüche eingesogen und saubere Luft wieder herausbefördert.

Dieser Amazon-Kunde ist mit der Anschaffung des Induktionskochfeldes mit Dunstabzug zufrieden: “Das Kochfeld macht Spaß, Dämpfe werden fast komplett eingesaugt. Die Verarbeitung ist gut, die Handhabung einfach.”

Die Fakten:

  • Material: Edelstahl, Glas
  • Kochfeld: Induktion
  • Abmessungen: 52 x 78 x 17,9 cm
  • Besonderheiten: sehr leise Lüftung
  • Bewertung: 4,8 von 5 Sternen
 

Wie funktioniert ein integrierter Dunstabzug?

Zuerst einmal muss man integrierte Dunstabzüge in Umluft- und Abluftgeräte einteilen. Bei Abluft wird der Kochdunst aus dem Kochbereich herausgeleitet, bei Umluft wird die Luft gefiltert und wieder in den Raum zurückgeführt. Nicht jede Küche ist für Ab- und Umluft geeignet, finde also vor dem Kauf heraus, welche Variante für dich die richtig ist. Oft können die Dunstabzüge aber auch beides – Um- und Abluft.

Der Dunstabzug reagiert automatisch, wenn die Kochplatte eingeschaltet wird und kann in den meisten Fällen auch individuell stärker oder schwächer umgestellt werden. Der Kochdunst wird in den Dunstabzug eingesaugt und dort mithilfe von verschiedenen Filtern gereinigt. Diese sind meistens Fettfilter, Aktivkohlefilter oder Kohlefilter – je nachdem, ob es sich um Um- oder Abluft handelt. Dann strömt die gereinigte Luft wieder nach außen oder wird abgeleitet.

 

Ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug bietet viele Vorteile

Im Kochbereich ist das Induktionskochfeld mit Dunstabzug eine echte Innovation. Nicht nur, dass extrem viel Zeit durch die sofortige Verfügbarkeit von Hitze auf der Induktionsplatte gespart wird, auch die Minimierung eines leistungsstarken Dunstabzuges im Kochfeld bietet einige Vorteile. Damit fällt der sonst doch recht monströse Dunstabzug komplett weg – und auch die Möglichkeit, sich daran häufiger mal den Kopf zu stoßen.

Aber auch das lästige Entfernen von Staub und Fett an der klobigen Konstruktion gehört der Vergangenheit an. Gerade auch für Küchen mit einer Mittelinsel ist der integrierte Dunstabzug eine schöne Möglichkeit und verhindert, dass dem Gegenüber beim gemeinsamen Kochen die Sicht genommen wird.

 

Das richtige Induktionskochfeld mit Dunstabzug aussuchen

Die Auswahl im Bereich der Induktionskochfelder mit einem integrierten Dunstabzug ist groß. Diese Punkte solltest du beachten, bevor du dich für ein Modell entscheidest:

  • Lüftungssystem: Im Unterschrank des Induktionsherdes wird das Lüftungssystem installiert. Das heißt, der Platz unter dem Herd kann nicht für Utensilien wie Pfannen genutzt werden. So funktioniert die integrierte Abzugslüftung viel diskreter als der klassische Dunstabzug über dem Herd
  • Töpfe und Pfannen: Bedenke, dass du zum Bedienen einer Induktionsherdplatte auch die passenden Induktions-Kochtöpfe benötigst. Normale Pfannen und Töpfe funktionieren auf dem Induktionsfeld nicht, die Platte erkennt den geeigneten Topf beim Aufstellen. Achte auf das Induktions-Kennzeichen auf dem Boden des Topfes
  • Leistungsstufen: Einige Induktionskochplatten warten mit bis zu 17 verschiedenen Einstellungen auf, mit denen du die Wärme besonders gut an die Zubereitung deiner Speisen anpassen kannst. Bei den meisten Induktionsherden gibt es acht bis neun Einstellungsstufen
 

Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Fazit

Ein Induktionskochfeld ist dank der einfachen und schnellen Bedienung wirklich eine große Hilfe beim Kochen und für jeden Geschmack gibt es ein geeignetes Design. In Kombination mit dem integrierten Dunstabzug wird daraus ein smartes 2-in-1-Gerät, das nicht nur schick aussieht sondern auch viel Platz, Energie und am Geräuschpegel spart.

Zusammenfassend kann man sagen, dass ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug einen sehr hohen Komfortfaktor besitzt und das Kochen erheblich erleichtert. Zwar müssen die Filter auch gelegentlich gereinigt werden, doch ist das kein Vergleich zum aufwendigen Reinigen einer konventionellen Dunstabzugshaube. Ein schöner Nebeneffekt ist, dass die integrierten Dunsthauben oft auch recht leise sind und somit zusätzlich das starke “Föhn”-Geräusch beim Kochen wegfällt.

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved