Italienischer Chianti-Schmorbraten

Italienischer Chianti-Schmorbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg  Rinderbraten (aus der Nuss) 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 300 ml  Chianti Wein 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 6   kleine Salbeiblättchen 
  •     geriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 5-7 EL  Schlagsahne 
  • 400 Gnocchi (aus der Frischetheke) 
  • 1-2 EL  Butter 

Zubereitung

180 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Speck würfeln. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Schmalz in einem ofenfesten Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Zwiebeln zufügen, anrösten. Tomatenmark zufügen. Mit 200 ml Chianti und 200 ml Wasser ablöschen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/2 Stunden schmoren. Jede 1/2 Stunde erneut mit 200 ml Wasser begießen. Die letzte 1/2 Stunde im offenen Bräter schmoren. Inzwischen Tomaten in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, in feine Scheibchen schneiden. Olivenöl erhitzen. Tomaten und Knoblauch darin andünsten, Salbei und Zitronenschale zufügen. Mit 100 ml Chianti ablöschen. Braten herausnehmen, warm stellen. Bratensatz mit 100 ml Wasser lösen, durch ein Sieb streichen und zur Tomaten-Mischung geben. Kurz aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne verfeinern. Gnocchi in heißer Butter ca. 4 Minuten unter Wenden garen. Braten aufschneiden, mit Soße und Gnocchi anrichten. Dazu schmeckt ein frischer Salat

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 73g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved