close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Kanarische Kartoffeln mit roter & grüner Mojo

3.7
(20) 3.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   + 1 TL + etwas Salz  
  • 1 kg   kleine fest kochende  
  •     Kartoffeln  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 2-3   getrocknete rote  
  •     Chilischoten  
  • 2 TL   Kreuzkümmel  
  • 1 TL (5 g)  Edelsüß-Paprika  
  • 100 ml   + 100 ml Olivenöl  
  • 2-4 EL   Essig  
  • je 1/2 Bund   Koriander und  
  •     Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
250 g Salz in ca. 1 l kaltem Wasser auflösen. Kartoffeln waschen und in dem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Für die "Mojo picón" (rote Soße) 3 Knoblauchzehen schälen und durch eine Presse drücken. Chilischoten entkernen, grob hacken. Vorbereitete Zutaten mit 1 TL Kreuzkümmel, Paprika, 1 TL Salz und 100 ml Olivenöl verrühren. Im Universalzerkleinerer oder mit dem Schneidstab pürieren. Soße mit 1-2 EL Essig abschmecken
3.
Für die "Mojo verde" (grüne Soße) 3 Knoblauchzehen schälen, durchpressen. Kräuter waschen, gut trockenschütteln. Knoblauch, Kräuter, 1 TL Kreuzkümmel und 100 ml Öl verrühren. Im Universalzerkleinerer pürieren. Mit 1-2 EL Essig und Salz abschmecken
4.
Kartoffeln abgießen und gut abdampfen lassen (so bildet sich die Salzkruste!). Mit den beiden Soßen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved